Münsterspitze

Sprechzeiten:

Montag – Mittwoch:
8h00 – 18h00

Donnerstag:
8h00 – 19h00

Freitag:
8h00 – 12h00

nach telefonischer Vereinbarung

Informationen für den Arztbesuch

Um Ihren Arztbesuch so angenehm wie möglich zu gestalten und für einen reibungslosen Ablauf der Untersuchungen haben wir einige Informationen für Sie gesammelt:

Terminvereinbarung

Wir bitten Sie grundsätzlich um eine telefonische Terminabsprache, damit wir uns ausreichend Zeit für Sie nehmen können. Gleichzeitig helfen Sie uns, die Wartezeiten zu optimieren. Bitte sprechen Sie uns für Termine "Check-up", "Präventionsdiagnostik und -beratung", sowie für die Privatsprechstunde gesondert an.

Falls es Ihnen einmal nicht möglich ist, einen Termin einzuhalten, bitten wir ebenfalls um eine kurze Nachricht, damit andere Patienten eventuell früher behandelt werden können.

Untersuchungen

Um einen Einblick in die von uns angewandten Diagnostikverfahren zu bekommen, möchten wir Sie auf die Seite Leistungsangebot verweisen, auf der die Verfahren im einzelnen erklärt werden. Vor jeder Untersuchung werden Sie selbstverständlich auch eingehend mündlich aufgeklärt. Zum Teil ist sogar eine schriftliche Aufklärung erforderlich.

Essen und Trinken

Bei den meisten Untersuchungen ist es nicht erforderlich nüchtern in die Praxis zu kommen. Bei einigen, wie dem Belastungs-EKG, ist es sogar ungünstig. Einzig zur Kontrolle der Fettstoffwechselstörungen ist eine nüchtern abgenommene Blutprobe zur exakten Diagnostik unerlässlich; ebenso bei der Ultraschalluntersuchung des Herzens über eine Sonde in der Speiseröhre (Schluckecho).

Tabletteneinnahme

Wir bitten Sie, Ihre Tabletten wie immer regulär und zur gewohnten Zeit einzunehmen, es sei denn wir bitten Sie vorher die Einnahme umzugestalten. Vor einer Stressechokardiographie sollten Sie bitte keinen Beta-Blocker zu sich nehmen, da dieser die Untersuchung verfälschen kann. Es sei denn Sie haben Herzrhythmusstörungen, wie z. B. Vorhofflimmern.

Formalia

Bei einem erstmaligen Besuch im Quartal bitten wir um eine Überweisung Ihres Hausarztes und die Bereithaltung einer Krankenkassenversichertenkarte. Patienten aus dem europäischen Ausland bitten wir um die Krankenversicherungskarte der Heimatkrankenkasse und der EHIC (European Health Insurance Card).

Am Ende einer Behandlung, spätestens am Ende eines Quartals, erhalten Sie von uns eine Quittung über die Abrechnung mit der Krankenkasse. So können Sie kontrollieren, was wir abgerechnet haben und gleichzeitig sehen Sie, was Ihre Krankenkasse für die Untersuchungen und Therapie bezahlen muss.

Bei Fragen scheuen Sie sich bitte grundsätzlich nicht, auf uns zuzukommen – wir beantworten diese jederzeit gerne.

Behandlervertrag

Um Ihren Besuch bei uns zu erleichtern und der Datenschutzverordnung gerecht zu werden, haben wir entsprechende Informationen und Behandlungsverträge zum Lesen und Download für Sie bereitgestellt:

 

Praxis im Hause Buchhandlung Herder · Kaiser-Joseph-Straße 180 · 79098 Freiburg · Tel.: 0761 / 3 64 89 · Fax: 0761 / 3 64 98 · E-Mail · Impressum · Datenschutz